Songtexte

01 Rapconte - Zweierpasch

Rapconte: die Welt der Sagen, Schlangen und Feen
tauche ein, drehe auf, erwecke Helden zum Leben
Rapconte: un monde fabuleux et légendaire
plonge dans cet univers, dépoussière les bouquins d’hier
Rapconte : die Zwei nehmen dich mit
Ein bisschen Liebe, echte Helden, ein verwegener Trip
Das ist Rapconte : des contes à couper le souffle
Un peu d’amour, de vrais héros, le son qui tourne en boucle
Rapconte: die Welt der Sagen, Schlangen und Feen
tauche ein, drehe auf, erwecke Helden zum Leben
Rapconte: un monde fabuleux et légendaire
plonge dans cet univers, dépoussière les bouquins d’hier
Rapconte: wenn dir der Atem stockt,
Ein bisschen Liebe, echte Helden, ja der harte Stoff
Das ist Rapconte : des contes à couper le souffle
Un peu d’amour, de vrais héros, le son qui tourne en boucle

02 Der Gestiefelte Kater / Le Chat Botté - Zweierpasch

Strophe 1
Il était une fois un vieux meunier
Der Müller hat 3 Söhne, doch sonst nicht viel
Il laisse un héritage à son décès
Der jüngste Sohn denkt sich: „Oh jemine“
Le fils hérite d’un chat, inutile parait-il
„Ein Kater, wie wertlos, sein Pelz könnt was bringen“
Il n’en croit pas ses yeux, le chat lui dit
Gib mir ein paar Stiefel, dann bring ich dir viel

Refrain
Der Kater, der Kater, le chat et ses bottes / Die Stiefel geschnürt und schon ist er fort
Il part à l’aventure, la ruse est son atout / List ist sein Trumpf, yo, die Katze ist cool
Der Kater, der Kater, le chat et ses bottes / Die Stiefel geschnürt und schon ist er fort
Il part à l’aventure, la ruse est son atout / List ist sein Trumpf, yo, die Katze ist cool

Strophe 2
Le chat est décidé à faire fortune
Der Kater zieht los, er ist listig und kühn
Un sac et deux bottes, une ruse en tête
Er hat gehört, was dem König so schmeckt
Les chasseurs y échouent, mais le chat a un plan
die Rebhühner gelockt, in den Sack mit dem Korn
Le roi s’extasie, le palais ravi
Ein Sack voller Gold, den der Kater verdient

Refrain

Bridge
Yo, die Katze ist cool, yo, die Katze ist cool, yo, die Katze ist cool, yo, die Katze ist cool

Strophe 3
Das Gold wird vermehrt und der Herr ist beseelt
mais pourtant ce chat a encore une idée
Er schickt den Herrn baden und versteckt das Gewand
les vêtements cachés et le roi va passer
der König ist überzeugt: Der Nackte ist Graf
et lui offre des robes de luxe grâce au chat
damit nicht genug, schon bald gibt's ein Fest
le maître chanceux épouse la princesse

Refrain

Strophe 4
Der Kater hat's geschafft dank aller seiner Tricks
Le maître du chat, il est devenu riche
Er hat nun ein Schloss – das Armsein ist passé
et le roi le respecte jusqu'à son décès
als der König stirbt, besteigt er den Thron
il ceint la couronne et s'assoit sur le trône
die Katze wird Minister – die List hat gesiegt
le chat et son maître gouvernent le pays

03 Hänsel und Gretel / Hansel et Gretel - Zweierpasch

Strophe 1
Die Eltern sind pleite, das Geld wird bald knapp
das Holzfällerpaar kriegt die Kinder nicht satt
La femme du bûcheron n'aime pas ses gamins
veut les perdre en forêt dès le lendemain
Hänsel hört mit, weiß vom teuflischen Plan
streut kleine Steine auf den finsteren Pfad
Ils se retrouvent tous seuls dans la forêt
Mais retrouvent leur chemin de cailloux semés
Die Mutter ist geschockt, die Kinder wieder da
sie zögert nicht lang und tut es noch einmal
Cette fois sans cailloux à éparpiller
Les enfants de force sont emmenés en forêt
Hänsel streut Brot auf dem Weg in das Dunkel
doch Vögel fressen's auf, die Spur ist verschwunden
Rapidement mangées par les oiseaux malins
Les miettes sont hélas répandues en vain

Refrain
Hänsel und Gretel, perdus dans la forêt / leur méchante belle-mère les a abandonnés
sie treffen eine Hexe mit Pfefferkuchenhaus / die Alte will sie braten im Ofen - ein Graus
Hänsel und Gretel, perdus dans la forêt / leur méchante belle-mère les a abandonnés
sie treffen eine Hexe mit Pfefferkuchenhaus / die Alte will sie braten im Ofen - ein Graus

Strophe 2
Les gamins perdus sont désespérés
ils errent jour et nuit dans la forêt
erst am dritten Tag ist Schluss mit dem Graus
sie finden im Wald ein Pfefferkuchenhaus
Cette maison est faite de sucreries :
des biscuits, des bonbons, des fraises - la folie
essen all die Leckereien, oh ist das fein
doch was ein Schreck, als die Hexe erscheint
La vielle fait de Gretel sa servante
enferme Hansel pour le manger „C'est booon“
die Hexe hat Hunger, will Hänsel bald braten
Gretel muss kochen und kann's kaum ertragen
Quand la sorcière le sort de sa prison
On donne peu de chance à ce garçon
aber Gretel schreitet ein, legt die Hexe rein
lockt sie vor den Ofen und stößt sie hinein

Refrain

Pont 1
Prisonnier, prisonnière dans la maison de la méchante sorcière
reviendront-ils jamais du fin fond de la sombre forêt ?

Pont 2
Knusper Knusper Knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen?
Hänsel und Gretel wir machen hier ein Päuschen!
Hau ab Hexe, als ob wir dich hier bräuchten!
Grigno grigno grignotons, qui grignote ma maison ?
Hansel et Gretel – massacre de macarons
casse-toi sorcière, sois pas casse-bonbon

04 Le Vaillant Petit Tailleur / Das Tapfere Schneiderlein - Zweierpasch

Strophe 1
Es war einmal ein Schneiderlein in seiner Schneiderei
Von sieben Fliegen genervt macht er einen Streich
Und hat sie alle erwischt, keine Kleinigkeit
Er stickt es auf den Gürtel und jeder weiß Bescheid
Sieben Riesen besiegt, glaubt man weit und breit
Und so bietet der König Tochter und Königreich
Ein listiger Deal, der Schneider gibt High Five
Auch wenn es unmöglich scheint, er willigt ein

Refrain 1
Oyez, oyez, prêtez moi l’oreille / Sept d’un seul coup, incroyable merveille
Oyez, oyez, oyez, braves gens / Le petit tailleur provoque des géants
Oyez, oyez, prêtez moi l’oreille / Sept d’un seul coup, incroyable merveille
Oyez, oyez, oyez, braves gens / Le petit tailleur provoque des géants

Strophe 2
Der Schneider, soll zwei Riesen zur Strecke bringen
die Schrecken bringen, er muss checken: Wer ist der Chef im Ring?
Er wirft vom Baum auf die schnarchenden Giganten
Tannenzapfen, auf ihre Glatzen bis sie sich zanken
Schlagen, wanken, fallen, die Prüfung ist bestanden
Doch nun soll der Schneider auch noch das Einhorn fangen
Weiß und schnell, Geistesblitz, weiß wie es gelingt
In den Baum rammt das Horn als er
wegspringt

Refrain 2
Oyez, oyez, prêtez moi l’oreille / Sept d’un seul coup, incroyable merveille
Oyez, oyez des exploits sans bornes / Le petit tailleur capture la licorne
Oyez, oyez, prêtez moi l’oreille / Sept d’un seul coup, incroyable merveille
Oyez, oyez des exploits sans bornes / Le petit tailleur capture la licorne

Strophe 3
Die letzte Prüfung, verlangt ihm alles ab
Das Wildschwein zu fangen hat noch keiner geschafft
List statt Kraft, der Pfarrer hat sich beschwert
Die wilde Bestie ist in der Kirche eingesperrt
Er bekommt nun die Tochter, der Neid riesengroß
Drum schickt der alte König die Soldaten los
Bei Nacht vor der Tür, er murmelt im Traum
Der letzte Streich klappt, die Mörder sind vergrault

Refrain 3
Oyez, oyez, prêtez moi l’oreille
Sept d’un seul coup, incroyable merveille
Oyez, oyez, quel diable d’homme
Le petit tailleur mérite le royaume
Oyez, oyez, prêtez moi l’oreille
Sept d’un seul coup, incroyable merveille
Oyez, oyez, quel diable d’homme
Le petit tailleur mérite le royaume

Outro (2x)
Sag mal an, was er kann: sieben Stück, sieben Stück
Kleiner Mann, großer Fang: wie verrückt, wie verrückt
Dites-nous ce qu’il fout : sept d’un coup, sept d’un coup
Croyez-nous à mains nues : c’était fou, c’était fou

05 Raiponce / Rapunzel - Zweierpasch

Intro
Zweierpasch yeah, Gebrüder Grimm yeah, Rap Rapunzel yeah, Rapconte yeah

Strophe 1
Il était une fois une jeune femme enceinte
Qui malgré sa faim refuse le meilleur des pains
Ce qu'elle désire se cache derrière un mur: Des raiponces
toutes fraîches, pour elle c'est un pur délice
Son mari vole quelques salades
Chez la voisine, une sorcière, complètement malade
Elle prend le voleur en flagrant délit
Et lui dit : votre bébé sera à moi
hahahahaaaaa __ La sorcière l'enlève
l'emporte comme le vent et lui donne so nom
Raiponce, enfermée dans une tour
grandit toute seule, la belle chante tous les jours
Lalalaaa, seule la sorcière y passe
peigne ses cheveux, le coeur froid comme la glace
Hélas puis un jour sa voix angelique
attire un beau prince qui tombe a pic

Refrain
Rapunzel, Rap Rap Rapunzel / Rap Rapunzel, Rap Rap Rapunzel
Lass dein Haar herab, lass lass dein Haar herab
lass dein Haar herab, ich zieh mich daran hoch
Rapunzel, Rap Rap Rapunzel / Rap Rapunzel, Rap Rap Rapunzel
Lass dein Haar herab, lass lass dein Haar herab
lass dein Haar herab, ich zieh mich daran hoch

Strophe 2
Le prince regarde cette tour monumentale
ni porte ni escalier, comment y monter ?
Ce malin royal se cache et observe
la sorcière qui monte par la natte blonde
Il imite la vieille : „Descends moi tes cheveux"
atteint Raiponce et la regarde dans les yeux
Coup de foudre (tonnere) ils tombent amoureux
se voient en cachette, un jeu avec le feu
Malgré le danger elle n'a pas de regret
mais un jour Raiponce trahit son secret
La sorcière lui coupe sa natte blonde
l'envoie dans le désert et attend
Le prince pour le punir, ce traitre
elle le pousse d'un coup par la fenêtre
La chute est grave, il tombe, tout est perdu
des epines lui crèvent les yeux il perd la vu

Refrain

Strophe 3
Le pauvre prince erre à travers
la forêt, sans cesse à la recherche
De sa princesse qui vit seule dans le désert
comment trouver un grain de sable dans la mer ?
Mais le chanceux l'entend chanter
enchanté – il court vite vers son aimée
Elle verse des larmes qui touchent les yeux du prince
il recouvre ainsi la vue un truc de dingue

Bridge
zieh, zieh, zieh, mich hoch, zieh mich hoch / zieh, zieh, zieh mich hoch, zieh mich hoch
zieh mich hoch, ich will dich jetzt sehen / Rapunzel – ohne dich will ich nicht leben (jamais)
zieh, zieh, zieh, mich hoch, zieh mich hoch / zieh, zieh, zieh mich hoch, zieh mich hoch (auf geht's)
zieh mich hoch, ich will dich jetzt sehen / Rapunzel – ohne dich kann ich nicht sehen
… und ohne dich kann ich nicht leben

Outro
Zweierpasch yeah, Gebrüder Grimm yeah, Rap Rapunzel yeah, Rapconte yeah, yeah

06 Die Zwei und der Berg - Les Frères et la Montagne - Zweierpasch

Strophe 1
Es lebten mal zwei Brüder in einem kleinen Dorf
Jacky et Willy : deux frères, mais un seul sort
Das Abenteuer lockt sie, der Plan ist ausgeheckt
monter au sommet le plus haut de la planète
Der Weg bis zum Berg, er ist lang, finster, schwer
ils devront traverser des vallées, des frontières
Die Grenzen sind bewacht, riesengroß die Gefahr
mais ils se disent : A deux, on y arrivera
Der Tag naht, der Mut geht, die Angst kommt
les parents pleurent quand leurs fils les abandonnent
Ob sie je wiederkommen? Keinem ist das klar
le sort en est jeté, personne ne les arretera
Sie gleichen sich wie ein Ei, ihr Plan
l'un des deux se cache pour tromper les méchants
Die erste Grenze naht, schon von weitem zu sehen
un géant qui les empêche de passer
Wollen wir wetten? Ich bin stärker als du!
Lui dit Jacky, ce courageux casse-cou
Der Riese sagt: Die Wette gilt, ein Kinderspiel!
pour savoir qui est le plus fort, ils...
Poussent des rochers, die Brüder wechseln sich ab
le géant ne le voit pas, ihm schwindet die Kraft
Es ist geschafft: les jumeaux l'ont berné
ils peuvent passer, premier défi relevé

Refrain
Ils sont deux deux – nichts kann sie trennen
Oh mon dieu dieu – selbst die götter am Flennen
Il n'y a pas mieux mieux – als gemeinsam zu rennen
Même le feu feu – kann das Band nicht verbrennen

Strophe 2
Ein paar Tage später, die nächste Grenze naht
lorsque Willy aperçoit une maison bizarre
darin lebt ne Fee, die versperrt ihm den Weg
„Je veille sur la frontière, personne ne peut passer“
Nur wer zaubern kann, der darf hier weitergehen
Willy a peur mais il a une idée
„Meine Haare wachsen, wenn ich ne Formel ruf“
se vante ce malin, la fée veut qu'il le prouve
Willy zeigt ein Zauber-Ei, „bereit für Zauberei?“
Il ferme ses yeux, die Fee tut es ihm gleich
er murmelt einen Spruch et Jacky prend sa place
dessen Haar ist länger, die Hexe ist baff - krass
Der Berg ist jetzt schon zu sehen
mais il y a un mur trop haut pour y monter
Am Tor der Mauer steht ein Mann mit nem Schwips
une bouteille à la main – serait-il alcoolique ?
Jacky geht zu ihm und wagt den Versuch
„Je parie que je bois plus de schnaps que vous“
Le vieux rit : Et bien (hick) quelle idée folle !
holt ne Flasche raus und macht zwei Gläser voll
Die trinken sie auf ex, der Alte schenkt nach
Jacky doit se forcer, la tête lui tourne déjà
Also ruft er Willy, der setzt sich und grüßt
Il répond : „Je vois double, mon dieu, je suis vaincu“

Refrain
Ils sont deux deux – nichts kann sie trennen
Oh mon dieu dieu – selbst die götter am Flennen
Il n'y a pas mieux mieux – als gemeinsam zu rennen
Même le feu feu – kann das Band nicht verbrennen

Strophe 3
Es ist geschafft, der Weg ist jetzt frei
ils se mettent à courir, du bonheur en pagaille
von Euphorie getragen, sie rennen, rennen, rennen
mais tout d'un coup, ils s'arrêttent et comprennent
„Wir schaffen es nie, bis zur Spitze zu gehen
il est beaucoup trop loin notre sacré sommet
Meinst du echt? Ist der Traum jetzt geplatzt?
on s'est battu pour ça, mon frère, j'y crois pas
Am nächsten Morgen, sind die Zweifel besiegt
ils se lèvent, se regardent et soudain ils sourient
Dann laufen sie bergab, erschöpft, doch beseelt
ils quittent sans regret ce sommet embrumé

Refrain
même le feu, feu, kann das Band nicht verbrennen... ils sont deux deux
Zweierpasch, Rapconte, unterwegs Richtung Gipfel

Refrain 

------------------------------------------------------------

Alle Texte von: Felix Neumann & Till Neumann
Außer: Hänsel und Gretel, Pont 1 von Margaux Hugbart
Alle französischen Texte lektoriert von: Margaux Hugbart 
© All rights reserved – Zweierpasch 2015/2016 – Freiburg – Straßburg – Kehl 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen